Sehr gerne stellen wir uns Ihnen kurz vor.

Dieses Trio hatte die Idee zu Park-Local

  • Urs Christen

    Partner und VR Präsident.

    Urs Christen kennt sich puncto Privatverkehr und ÖV auf der Strasse aus wie kaum ein Zweiter. Denn als Chef eines Busunternehmens sorgen er und rund 90 Mitarbeitende dafür, dass tagtäglich Tausende Pendler, Schüler, Mitarbeiter und Privatpersonen im Auftrag grosser Verkehrsbetriebe im Grossraum Zürich sicher und pünktlich ans Ziel kommen. Entsprechend weiss er auch, wie knapp Parkraum gerade in Grossstädten sowie in deren Agglomerationen geworden ist. «Mit Park-Local schaffen wir die Möglichkeit, auf bestechend einfache Weise bestehende Ressourcen besser ausnutzen zu können. Davon profitieren letztlich alle: Die Liegenschaftsbesitzer ebenso wie die Benutzer. Und auch die Umwelt wird geschont, weil der Suchverkehr rund um die Parkplätze deutlich reduziert wird.»


  • Timo Lars Fuhlbrügge

    Partner und COO.

    Timo Lars Fuhlbrügge ist ein erfahrener Sales & Distributions- sowie Marketing & Kommunikations-Spezialist und für das operative Geschäft der Park-Local AG verantwortlich. Für ihn ist Park-Local das ideale Tool, um der um sich greifenden Parkplatz-Not in der Schweiz wirkungsvoll zu begegnen. «Es macht doch viel mehr Sinn, Parkraum ganz einfach zu teilen, als ihn leerstehen zu lassen, solange man ihn nicht benötigt. Man verzichtet selbst dabei auf nichts – erleichtert aber anderen Menschen den Alltag. Und die Parkplatzbesitzer profitieren ebenfalls – von geringerem personellen und finanziellen Aufand für die Parkplatzbewirtschaftung und von der Freude der Parkplatzbenutzer über die Möglichkeit, jederzeit zusätzlichen Parkraum reservieren zu können. So entsteht mehr Komfort und Effizienz für ale Beteiligten – und das auf genial einfache Weise und zu absolut überschaubaren Kosten.»


  • Patrick Willborn

    Partner und CTO.

    Patrick ist mit 41 Jahren der Jüngste im Trio. Der Eidg. dipl. Betriebswirtschafter ist in der Industrie und in der IT-Branche «gross geworden» und ist für die reibungslose Funktion der hinter Park-Local steckenden Technologie verantwortlich. «Ich erlebe es quasi täglich, wie genervt Autofahrer reagieren, wenn sie – endlich am Ziel angekommen – keinen freien Parkplatz finden. Nicht jeder kann bei der täglichen Arbeit auf den ÖV setzen. Im Gegenteil sind sehr viele Menschen auf das Auto, den Lieferwagen oder sonst ein Fahrzeug angewiesen. Firmen, Institutionen und Verwaltungen, die mit Park-Local ihre Parkplätze verwalten, können all diesen berufstätigen Menschen den Alltag deutlich erleichtern. Und als Mieter wäre ich auch selbst glücklich, wenn ich – etwa beim nächsten Quartierfest – einfach freie Parkplätze für die Gäste reservieren könnte. Mit Park-Local reduzieren wir etwas den alltäglichen Stress – und das hilft wirklich allen!»

Die Park-Local AG

Die Park-Local AG wurde 2016 in Effretikon gegründet. Die Services und Angebote von Park-Local entstanden aus der Erkenntnis, dass auf Industriearealen und in vielen Mietobjekten zu viele Parkflächen fix vergeben sind. Das führt zu Leerständen, während Parkplatz-Suchende im Kreis fahren, Zeit und Nerven vergeuden und die Umwelt belasten. Mit den Services von Park Local werden effizientes Parkplatz-Management, flexibles Parkplatz-Sharing und maximale Ausnutzung bestehender Parkflächen Realität. Mit Park-Local finden mehr Benutzer auf derselben Fläche einen freien Parkplatz – und Parkplatzbesitzer können ihren Parkraum komfortabel und kostengünstig verwalten. So profitieren sowohl Parkplatzbesitzer als auch Parkplatzbenutzer gleichermassen. Mit Park-Local wird das Parkieren in der Schweiz wesentlich einfacher – und die Umwelt profitiert von weniger Suchverkehr, Lärm und Abgasen.