NO records

Park-Local ist Live!

 

Die Bereitstellung von Parkplätzen ist für Unternehmen, Verwaltungen und Liegenschaftsvermieter unverzichtbar – und teuer. Mit dem Schweizer Tool «Park-Local» wird das Parkplatzmanagement ab heute zum Kinderspiel. Der Betriebsaufwand sinkt, die Ressourcennutzung steigt und die Verwaltung wird effizienter und komfortabler. Vor allem aber profitieren auch die Parkplatzbenutzer: Sie buchen (zusätzlich) benötigten Parkraum schnell und unkompliziert innert Sekunden via Smartphone-App.

Eine Welt ohne Parkplätze? Unvorstellbar! Firmen, Immobilienverwaltungen, Ladenbesitzer, Hotels, Schulen, Krankenhäuser, öffentliche Verwaltungen – alle müssen Parkplätze zur Verfügung stellen. Der Aufwand für Landbedarf, Unterhalt und Management ist beträchtlich. Dennoch haben die wenigsten Besitzer eine effiziente Parkplatzverwaltung. Die Folgen sind ein meist zu hoher Verwaltungsaufwand, ineffiziente Auslastung und mangelnder Komfort für die Benutzer. Landesweit stehen tagtäglich zigtausende fix reservierte Parkplätze leer oder werden unberechtigt benutzt, während Kunden, Besucher und Mitarbeitende auf der Suche nach einem Parkplatz nahezu endlose Runden drehen.

Abhilfe schafft das Schweizer Tool «Park-Local». Eigentümer können ihre Parkflächen via Webapplikation effizient verwalten, die Ausnutzung maximieren und freie Parkplätze nach dem Sharing-Prinzip verteilen – an für das entsprechende Areal zutrittsberechtigte Autofahrer. Und die Parkplatzbenutzer können bei Bedarf zusätzlichen Parkraum reservieren – schnell und unkompliziert via Smartphone-App (iPhone und Android). Parken dürfen sie dann gratis! So profitieren alle: Die Besitzer von mehr Effizienz und geringeren Kosten, die Benutzer von mehr Flexibilität und Komfort!

Interessierte können «Park-Local» 30 Tage unverbindlich und kostenfrei testen

Weitere Informationen in der Pressemitteilung vom 6.11.2017